Optimal strukturierte Unternehmensfinanzierung – ein „Muss“ für Hightech-Startups, klassische Unternehmensgründungen und expandierende KMUs

Im Rückblick scheint die Unternehmensfinanzierung für den deutschen Mittelstand bis vor einigen Jahren ein paradiesischer Zustand gewesen zu sein: „Unternehmensfinanzierung“ bestand mehrheitlich aus einer gut gepflegten Beziehung zur Hausbank. Der dort langjährig tätige Mitarbeiter in der Firmenkunden-Abteilung erhielt monatlich die BWA, besuchte einmal im Jahr den Kunden und konnte im besten Fall allein über die Finanzierungswünsche des Unternehmens entscheiden.

Basel II für Unternehmen und Basel III für die Banken sowie die daraus abgeleiteten gesetzlichen Vorschriften haben diesem Zustand ein Ende gesetzt: Auch die wohlmeinendste Hausbank kommt um Bonitätsprüfung, Rating, 4-Augen-Prinzip sowie Trennung in Akquise und Marktfolge nicht mehr herum. Eine unzureichende Erfüllung der Dokumentationsforderungen der Banken kann schnell den Finanzierungsspielraum selbst des sonst erfolgreich geführten Unternehmens beeinträchtigen.
Parallel dazu sind Finanzierungsformen wie Leasing, Factoring sowie Mezzanine Produkte aus den Unternehmensbilanzen des deutschen Mittelstands nicht mehr wegzudenken, das Einwerben von Fördermitteln von Land, Bund und Europäischer Union ist zu einer Wissenschaft für sich geworden, die Cash-Flow-basierte Investitions-, Projekt- oder Akquisitionsfinanzierung sowie LBO, MBO und M&A-Transaktionen sind auch für mittelständische Unternehmen ein fester Bestandteil ihrer Überlegungen und Businessplan, Business-Angel und Beteiligungskapital sind festgeprägte Schlagworte im Bereich der Hightech-Startup-Finanzierung.

Eine optimal strukturierte „Unternehmensfinanzierung“ ist daher heute gleichzeitig Prozess und Resultat. Prozess im Sinne einer optimierten Aufbereitung der relevanten Unternehmensdokumente und im Sinne einer transparenten und stetigen Kommunikation mit den Finanziers. Resultat im Sinne eines sowohl auf die Unternehmensphase wie auch die Unternehmensziele optimal eingestellten Finanzierungsmix aus Eigenkapital und Fremdkapital, aus Innen- und Außenfinanzierung und aus verschiedenen, im Zusammenspiel untereinander optimierten Finanzierungsformen.

  • Wir begleiten Unternehmensgründungen und expandierende Mittelständler bei der Entwicklung und Einführung einer individuell auf Sie zugeschnittenen Finanzierungsstruktur.
  • Wir beraten Sie bei der Optimierung Ihres Unternehmenskonzepts, bei der Erstellung eines kapitalmarkttauglichen Businessplans.
  • Wir vermitteln Eigen- und Fremdkapital, Leasing- und Factoringfinanzierungen von ausgewählten, seriösen Partnern.
  • Wir machen Finanzierungsangebote für Sie transparent und vergleichbar.
  • Wir begleiten Sie in Ihren Gesprächen mit Ihren Banken und Kapitalgebern. Auf Wunsch unterstützen wir Sie längerfristig in Ihren Investor Relations und/oder in der direkten Umsetzung, z.B. durch Übernahme von Aufgabenstellungen als Interim-Manager im Bereich CFO und/oder COO.